ZOB Arkaden in Aalen

-Auszeichnung Guter Bauten des BDA

-Auszeichnung "beispielhaftes Bauen" der AK Baden-Württemberg

 

 

Für den Busbahnhof soll eine Randbegrenzung geschaffen werden, die sich in den Bestand integriert, ihn abrundet und gleichzeitig einen ordnenden Akzent in der kleinteiligen Umgebung schafft.

Die Lösung:
Ein turmartiger Kopfbau mit 7 Geschossen bildet den Auftakt des Gebäudes am Bahnhof. Sein schlanker, aus der Straßenflucht abgerückter Kubus ist weithin sichtbarer Blickpunkt und betont zugleich den Zugang zur Arkade und den Weg zur Innenstadt. Die zweigeschossige Arkade führt zu einer glasgedeckten platzartigen Aufweitung am Gebäudeende. 

Bildergalerie: Aktivierung durch Einfachklick

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© häring freie architekten BDA